VORSCHRIFTEN

Nach den Rechtsvorschriften der Republik Lettland muss der Inhaber eines Online-Shops die Bedingungen für die Lieferung und Rückgabe von Waren sowie das Widerrufsrecht angeben. Eine solche Klausel wird als Fernabsatzvertrag bezeichnet (Verordnung des Ministerkabinetts).

FERNABSATZVERTRAG

Der Verkäufer der in diesem Online-Shop angebotenen Waren, nachstehend Verkäufer genannt, und die Person, die die Bestellung aufgibt, nachstehend Käufer genannt, schließen den folgenden Vertrag:

Der Verkäufer verpflichtet sich, dem Käufer die vom Käufer bestellten Waren zu verkaufen und zu liefern.

Kunde/Käufer – eine Person oder ein Vertreter einer juristischen Person, die Waren im Online-Shop von SIA CINDRA www.cindra.lv bestellt, das 18. Lebensjahr vollendet hat und über die uneingeschränkte Geschäftsfähigkeit verfügt, um Vertragsbeziehungen mit SIA CINDRA eingehen zu können .

LIEFERUNG UND ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Der Käufer gibt über diese Website eine Bestellung auf, wobei er die Art und die Menge der zu bestellenden Waren angibt. Der Käufer hat die Möglichkeit, die Ware mit den im Online-Shop integrierten Zahlungsmitteln zu bezahlen oder die vom Verkäufer erstellte und dem Käufer per E-Mail zugesandte Rechnung für die Bestellung zu begleichen. Die Rechnung wird elektronisch erstellt und ist ohne Unterschrift gültig. Die Abrechnungswährung ist Euro (EUR) und eine bargeldlose Abrechnung ist ausschließlich mit VISA/Mastercard-Zahlungskarten oder integrierten Online-Banking-Modulen möglich.

Der Verkäufer sorgt für die Lieferung der Ware innerhalb von 10 Tagen nach Eingang der Zahlung für die Ware, wobei der Liefertermin mit dem Käufer abgestimmt wird.

Die Lieferung kann von einem Erwachsenen entgegengenommen werden, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und einen Altersnachweis vorlegt. Wenn kein Altersnachweis vorliegt und zum Zeitpunkt der Lieferung niemand an der Adresse mindestens 18 Jahre alt ist, erfolgt keine Lieferung der Produkte.

RÜCKTRITTSRECHT

Der Käufer hat das Recht, innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware durch Übersendung eines Rücktrittsschreibens an den Verkäufer von der Ware zurückzutreten. Die Form des Rücktrittsschreibens wird der Verkäufer dem Käufer auf dessen Wunsch per E-Mail zusenden.

Der Käufer hat die Waren innerhalb von 7 Tagen nach dem Datum des Rücktrittsschreibens an den Verkäufer zurückzusenden. Die Kosten für die Rücksendung der Waren an den Verkäufer gehen zu Lasten des Käufers.

Der Käufer kann sein Widerrufsrecht nicht ausüben, wenn:

- die bestellten Waren aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht zurückgesandt werden können oder verderblich oder verbrauchbar sind;

- die bestellten Waren direkt für den Käufer auf Bestellung angefertigt werden

- der Käufer die Verpackung einer Audio- oder Videoaufnahme oder einer Computersoftware geöffnet hat.

Gemäß §12 Abs.6 des Gesetzes zum Schutz der Verbraucherrechte der Republik Lettland besagt, dass "der Verbraucher für die Aufrechterhaltung der Qualität und Sicherheit der Waren während des Zeitraums der Ausübung des Widerrufsrechts verantwortlich ist". Der Verkäufer behält sich das Recht vor, dem Käufer die Ausübung des Widerrufsrechts zu verweigern oder die Rückerstattungsgebühr einzubehalten, wenn die Ware durch fahrlässige Behandlung oder Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung beschädigt wurde, wenn die Originalverpackung der Ware verloren gegangen ist oder wenn die Verpackung der Ware erheblich beschädigt ist.

DATENVERARBEITUNG

Durch die Eingabe der notwendigen Informationen bei der Bestellung bestätigt der Käufer, dass er die von ihm angegebenen Daten gelesen hat und damit einverstanden ist, dass diese Daten verwendet werden, um dem Verkäufer die Annahme der Bestellung des Käufers und die Lieferung der Ware gemäß den Anforderungen der Gesetzgebung der Republik Lettland zu ermöglichen. Mit der Eingabe der Daten erklärt sich der Käufer damit einverstanden, Benachrichtigungen über die Bearbeitung seiner Bestellung an die angegebene E-Mail-Adresse zu erhalten.

Warenkorb

Warenkorb ist leer.